Donnerstag, 28. August 2014

Ballonkleid für Zornbinkerl-Bändigerin

Nach einer  gefühlter Ewigkeit bin ich endlich  dazugekommen ein Ballonkleidchen nur für mich zu nähen. Normalerweise nähe ich ja nur fürs Zornbinkerl, aber hin und wieder darf ich auch mal was abstauben.
Genäht nach eigenem Schnittmuster. Hach...ich sollte öfters mal was nur für mich nähen.
 Material: dünner weicher Sternchen-Jersey 
von meinem Lieblingsgeschäftchen im 2ten.

Und weil heute Donnerstag ist schicke ich mein Kleidchen gleich mal zu RUMS und create in austria


lg aus Wien 
Fetschis Mama 
(Zornbinkerl)

Kommentare:

  1. Zauberhaft, liebe Katharina. Ich liebe Ballonröcke und habe heute erst wieder einen genäht. Aber auf die Idee, quasi ein T-shirt anzunähen und daraus ein Kleid zu machen, bin ich noch nicht gekommen. Obwohl ich Kleider auch total gern trage. Muss ich unbedingt probieren. Sieht super aus.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Ballon bin ich selber da brauch ich kein Kleid dazu.... Dir steht es jedenfalls ausgezeichnet!
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  3. 😃 Das glaub ich aber nicht mit dem Ballon 😃😃
    ...und dank fürs Kompliment 😉

    AntwortenLöschen