Montag, 15. Juni 2015

Ein "echtes" Mädchenkleid

Herr Felix ist demnächst zur Geburtstagsfeier einer Kindergartenfreundin eingeladen. 
Dieses süsse Mäderl ist ein richtiges Mäderl. Sie ist echt entzückend. So ein richtiges Mädchen-Mädchen. Und dieses kleine Fräulein trägt nur Röcke und Kleider wie ich erfahren habe und diese am liebsten in rosa, lila und pink. 

OK....gecheckt. Tja, nicht lange herumgedacht.
 Die Madame bekommt ein hübschen Mädchenkleid mit viel Tüdelü und Schnick Schnack in lila, rosa und ein bisschen grün ist auch dabei....aber das wird hoffentlich durchgehen :-)

Fürs Foto trägt das Kleid jedoch nicht die Madame sondern die bezaubernde Luisa. Sie durfte am Wochenende ihre Modellqualität unter Beweis stellen ;-)

Genäht in Größe 104 in der Breite und 110 in der Länge, weil das Fräulein so zart ist. 

Das Schnittmuster ist übrigens das Kapuzenkleid von Schnabelina nur ohne Kapuze und Ärmeln. 
Und weil noch etwas Stoff über war, ging sich noch ein kleines Haarbanderl aus. 














Material: Jersey aus dem "Stoffkeller"
Schnittmuster: Kapuzenkleid Schnabelina


lg aus dem nicht mehr so sonnigen Wien

Fetschis Mama

1 Kommentar:

  1. Oh das ist aber süß :-D Da wird sich das Mädel aber gefreut haben
    GLG Silke

    AntwortenLöschen