Donnerstag, 22. September 2016

Restl-Leiberl

Für so ein Mini-Baby-Leiberl braucht man ja echt wenig Material und sie sind ruck-zuck genäht. 
Das ist ganz nach meinem Geschmack. 
Ich hatte noch von einem Nähprojekt für eine Freundin ganz wenig Regentropfenjersey über. 
Zum Wegwerfen zu viel und für Applikationen zu schade. 
Deshalb wurde aus dem "Restl" kurzerhand ein Vokuhila-Shirt für mein Püppi genäht. 
Und weil echt nur mehr gaaaaaaaanz wenig da war, wurde das Rückenteil unifarbig. 
Von diesem Schnitt habe ich jetzt gefühlte 150 Shirts genäht, immer aus Reststoffen. Püppis Herbstgarderobe wurde somit erfolgreich aufgestockt und es folgen demnächst weitere "Restl-Leiberl" :-)





Schnitt: Ottobre 1/2016
Jersey: Stoffkeller 

Schöne Grüsse aus Wien!!
xx

Kommentare: